Ausblick auf unsere Clubabende 2021

und Rückblick auf 2020

Aus den Augen, aus dem SinN ...


Damit uns das nicht passiert, findet unser Clubabend bis auf Weiteres digital statt. 

Es wird wohl leider noch ein Weilchen dauern, bis wir uns alle in der „Dampfwäscherei“ wiedersehen können.

 

Unser nächster Clubabend findet am 2. Februar 2021 um 19:30 Uhr statt.

Technik für digitalen Clubabend

Die technischen Voraussetzungen sind ein notebook oder PC mit integrierter oder zugesteckter Kamera, sowie eine Änderung in den notebook-Einstellungen, um den Zugriff auf Kamera und Mikro zu gestatten – und schon kann´s losgehen. 

Wer seine Stärken auf anderen Gebieten als der Videokonferenztechnik haben sollte ;-) kann sich möglichst ein paar Tage vorher telefonisch 0162 – 32 70 520 melden. Dann können wir zusammen checken, was technisch ggfs noch notwendig ist, damit es funktioniert. 

Natürlich kann man sich auch mit 1 Person physisch verabreden, die sich auskennt und den Abend für ein, zwei Stündchen zusammen verbringen.

Also – wir freuen uns, wenn wir dieses mal die 
20 Teilnehmer*innen-Marke knacken!

Digitaler Clubabend –
2.Februar 2021

Zu Gast: wird demnächst bekannt gegeben!

Digitaler Clubabend –
2.März 2021

Zu Gast: wird demnächst bekannt gegeben!

Digitaler Clubabend –
6.April 2021

Zu Gast: wird demnächst bekannt gegeben!

Digitaler Clubabend –
4.Mai 2021

Zu Gast: wird demnächst bekannt gegeben!

Digitaler Clubabend –
1.Juni 2021

Zu Gast: wird demnächst bekannt gegeben!

Anmeldung zu unseren Clubabenden - HIER

Coronabedingt finden unsere Clubabende bis auf Weiteres  online statt. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. 
Den Go-to-meeting-link erhalten alle Mitglieder rechtzeitig per Email.



DIGITALER CLUBABEND 05.01.2021

Gäste: Mitarbeiter des Jugendsozialhilfeprojektes stellen ihre Arbeit vor

 

15 Lionsfreunde waren an unserem digitalen Clubabend dabei! Eingeladen und zugeschaltet waren Olaf Hagen, Christoph Fleischer und Volker Böhm von der Sozial-Diakonischen Arbeit – Ev. Jugend, die über die Jugendintegrationsarbeit in Schwerin berichteten. 

 

Mit dem JIM, einem alten Wohnmobil, das als mobiles Beratungsbüro genutzt wird, fahren die Streetworker Christoph, Volker und Thomas überall dort hin, wo die Jugendlichen sind, um Hilfestellungen zu geben. Demnächst soll mit den Zuwendungen aus unserem Adventskalender ein neues (gebrauchtes) Wohnmobil gekauft werden.

 

Nach einigem Hin-und Her beim Einloggen in unseren digitalen Clubabend, waren doch wohl die meisten ganz froh, dass Sabina uns diese technische Möglichkeit organisiert hat. Denn eins steht fest: Wenn man sich zulange nicht sieht, kann man sich auch aus den Augen verlieren. Schließlich wird es wohl noch etwas dauern bis wir uns alle in der Dampfwäscherei wiedersehen können. 

 

Die technischen Voraussetzungen sind ein notebook oder PC mit integrierter oder zugesteckter Kamera, sowie eine Änderung in den Einstellungen, um den Zugriff auf Kamera und Mikro zu gestatten – und schon kann´s losgehen. 

 

Also - nächstes Mal dabei sein! 

Digitaler Clubabend 01.12.2020

Open Micro - Was uns bewegt!

 

18 Lionsfreunde hatten sich zugeschaltet zu unserem 2. Online-Clubabend.  Wir sind froh diese technische Möglichkeit nutzen zu können; denn wenn man sich zulange nicht sieht, kann man sich auch aus den Augen verlieren. Schließlich wird es wohl noch etwas dauern bis wir uns alle in der Dampfwäscherei wiedersehen können. 

Überraschenderweise geht es an den Online-Clubabenden sehr munter zu, jede/r hat sich eingerichtet mit Pizza, Salat, Süßigkeiten und einem Bierchen oder Wein. Und ja … rauchen kann man eben auch.

Nach dem bekannten formellen Teil hatten wir eine bewegende halbe Stunde zum Thema: „Was mich bewegt …“ 

Einige Lionsfreunde haben das Wort ergriffen und uns teilhaben lassen an Büchern, dem Einsatz von Defibrillatoren, Debatten in Bla-Bla-Clubs, dem Wunder der Liebe und der Corona-Schlange …  Also - nächstes Mal dabei sein!




Digitaler Clubabend 03.11.2020

Thema: Gehören Fake News, Beleidigungen und Hass zur Meinungsfreiheit?

 

Unser erster digitaler Clubabend war ein voller Erfolg – auch Dank unserer Lionsfreundin Sabina Franke. Sie hatte eine digitale Möglichkeit über ZOOM für uns organisiert. Es hat ganz hervorragend geklappt. 17 Lionsfreunde... haben sich zugeschaltet. 
 
Der Vortrag von Annika Jacobs hat alle TeilnehmerInnen sehr bewegt. Wie kann man dem Hass im Internet begegnen? Was kann präventiv getan werden? Viele Fragen und Erfahrungen aus dem Leben unserer Mitglieder führten zu einer reger Diskussion.
 
 Interessant waren auch die vielfältigen "Wohnzimmer"-Hintergründe unserer Mitglieder ...  


Clubabend 06.10.2020

Gäste: Gewinner des Lions-Musikpreises für Klassisches Saxofon und GMD Mark Rohde

 

Was für ein Genuss! Wir hatten an unserem Clubabend im Oktober die große Freude den Gewinner des LIONS -Musikpreises - Alexander Prill – auf seinem Saxophon spielen zu hören. Mit viel Hingabe und großem Können begeisterte er uns mit seiner Musik. 




Kleiner Clubabend 15.09.2020 

THEMA: Das Kino am Scheideweg?

 

Unser neues Mitglied Thomas Falk war Geschäftsführer des Capitol Kinos in Schwerin und kennt sich aus in der Welt des Kinos. Er freute sich sehr mit den Lionsfreunden zu diskutieren. Das war wirklich interessantes Insider-Wissen! 
Wir  machten zusammen wieder einmal eine wundersame Gesprächsreise vom Kino, über die Keilschrift und die großen Umbrüche - ausgelöst durch die digitale Transformation in vielen Bereichen - bis zur Idee, Badelaken als Clubgeschenk für Kinomitgliedschaften einzuführen ... aber das Wichtigste war doch letztlich: Spaß haben in der intelligenten und herzlichen Gesellschaft unserer Lionsfreunde. Schön war´s!

Clubabend 08.09.2020

Im KULTURFORUM SCHLESWIG-HOLSTEIN-HAUS


Ein abwechslungsreicher Abend mit einem Vortrag von Frau Schunke, der Leiterin des Kulturforums, über die Vielfalt der Aktivitäten des Schleswig-Holstein Hauses, einem Besuch der aktuellen Ausstellung von Hans Tichla und unserem beliebten geselligen Teil - diesmal im Garten des Kulturforums mit Fingerfood und Wein.

Danke an dieser Stelle auch an unseren Präsidenten, der diese Veranstaltung für uns aussuchte und unseren Clubmaster, der wieder einmal alles perfekt organisierte sowie an die "Dampfwäscherei", die uns ein feines kleines Buffet aufgebaut hatte.

Kleiner Clubabend 18.08.2020

THEMA: Internationale Katastrophenschutzmissionen


Unser Lionsmitglied Uwe Becker (im Bild vorne rechts) berichtete aus seinen Einsätzen in internationalen Katastrophenschutz-Missionen. Als Referatsleiter im MV Innenministerium ist Uwe Becker zuständig für den Brand- und Katastrophenschutz. 
Und - wenn LIONS sich treffen, wird stets rund ums Thema neugierig gefragt und diskutiert. Diesmal auch über die besonderen Fähigkeiten von Hunden im Kriseneinsatz, die Resilienz von Einsatzkräften, warum Frauen in Krisensituationen tougher sind, über Tunnel bei Erdbebeneinwirkung, darüber wie man eine Hundstaffel adoptiert und der Abend endete mit der Gründung einer zivilen Hilfsorganisation. Ein schöner Abend - und auch die Flucht vor dem Gewitter ins Innere des Restaurants war gelebte Katastrophenübung

Clubabend 04.08.2020 mit der Landesbischöfin

 VORTRAG: Entwicklungen in der Nordkirche


Die Landesbischöfin Frau Kristina Kühnbaum-Schmidt war zu Gast bei uns. Wir konnten einen authentischen und inspirierenden Vortrag genießen und haben viel Neues erfahren über die Entwicklungen in der Nordkirche, das Amt einer Landesbischöfin und die aktuellen Herausforderungen für die Kirche in Zeiten von Corona.